Home / Arthrose / Bewegungstherapie bei Arthrose des Kniegelenks: eine Reihe von übungen von einem Arzt

Bewegungstherapie bei Arthrose des Kniegelenks: eine Reihe von übungen von einem Arzt

Die Hauptaufgabe der Physiotherapie – Mechanismen der Stimulation der natürlichen Wiederherstellung der Gelenke. Bewegungstherapie bei Arthrose des Kniegelenks hat eine sehr positive Wirkung auf das kranke Knieund den Körper als ganzes, aber kritisch ist es wichtig, es richtig zu tun. Lesen Sie weiter detaillierte Beschreibung der richtigen übungen, wichtige Regeln und nicht offensichtliche Nuancen wirklich effektiven Training.

Unbezahlbare Vorteile für Leibeserziehung

Regelmäßige qualitativ hochwertige gymnastik:

  1. Erhöht das Volumen der Bewegungen im Gelenk.

  2. Reduziert den Muskeltonus, ausüben und somit eine Prävention von Kontrakturen (Degeneration der Muskeln im Narbengewebe).

  3. Verbessert die Durchblutung im Kranken Gelenk, verbessert die Ernährung des zerstörten Knorpels.

  4. Hat positive Auswirkungen auf den gesamten Körper, macht die Menschen beweglicher und verbessert die Qualität seines Lebens.

  5. Reduziert Schmerzen.

Die sechs wichtigsten Prinzipien des richtigen Trainings

Der Sport muss nach bestimmten Regeln durchgeführt werden; das wichtigste Prinzip – nicht Schaden.

  1. Nicht überstürzen. Belastung und Beweglichkeit sollte schrittweise erhöht werden, Forcierung der Trainingsbelastung nur verschlimmert die Situation.

  2. Die übungen sollten keine Schmerzen verursachen, sollten Sie Sie nicht zu überwinden. Solche "Kunststücke" machen können, dass Sie schwerbehindert. Die übungen sollten so zu fühlen sich müde in den Muskelgruppen auftreten, und nicht Schmerzen in den Gelenken – dann LFK richtig durchgeführt.

  3. Überlastungen zu vermeiden und nicht jagen schnelle Fortschritte zu machen. Denken Sie an die polnische Volksweisheit: "Tso zanadto, ist nicht sinnvoll" (wörtliche übersetzung: auch das ist es schlecht).

  4. Die Regelmäßigkeit. Nur das tägliche Training wird Ihnen helfen, zu erreichen von sichtbaren Ergebnissen.

  5. Sport bei Arthrose im Kniegelenk sollte nur in Remission. Während der Verschlimmerung der Krankheit, wenn das Knie ausgedehnt und ödematösen, ist es besser, um ihm eine komfortable Ruhe.

  6. Last auf beide Hüftgelenke gleichermaßen. Viele Patienten stellen die Frage: "Und wie trainieren, wenn ich Schmerzen nur ein Knie?". Bei einer einseitigen Arthrose kranker Mensch instinktiv beginnt Schonung der problematischen Gelenks, wobei die Belastung auf die gesunden signifikant erhöht. So in die entgegengesetzte Knie kann auch beginnen zu bilden Arthrose, also Bewegungstherapie sollte beide Hüftgelenke belasten.

Klicken Sie auf das Foto zu vergrößern

Die richtige Anlage der Physiotherapie vom Arzt

Also, kommen wir zur Hauptsache, der Schaffung einer Reihe von übungen für die Knie des Patienten. Die Aufgabe der Bewegungstherapie – die Arbeit der Muskel, nicht ladende dabei das Gelenk.

Im folgenden sind die übungen des Doktors evdokimenko aus seinem Buch "Schmerzen in den Beinen".

Übung 1

Die statische Variante. Startposition (SP): wir liegen auf dem Bauch mit gestreckten Beinen, die Hände liegen neben dem Körper. Langsam heben Sie das eine Bein im Knie auf 15 cm über dem Boden und befestigen Sie in dieser Position für 30-40 Sekunden. Es ist wichtig, dass der Aufstieg der Beine erfolgte auf Druck der Muskeln der Oberschenkel und Gesäß.

Führen Sie jeden Fuß einzeln.

Dynamische Variante. Führen Sie auch, wie statisch, sondern halten den Fuß über dem Boden auf 1-2 Sekunden. Wir führen jeden Fuß 10-12 mal.

Übung 2

Einzelunternehmen vorige, nur jetzt ein Bein im Knie gebeugt rechtwinklig. Ohne änderung des biegewinkels, heben Sie das Bein über dem Boden 10 cm und halten in dieser Position für 30-40 Sekunden, 1 Wiederholung pro Bein. Bemühung verehren sollte ausschließlich durch die Muskeln der Oberschenkel und Gesäß.

Dynamische Variante. Quellensteuer wird auf 1-2 Sekunden, tun 10-12 Wiederholungen pro Bein.

Übung 3

Eine Variante der bekannten übung "Schwalbe". Einzelunternehmen wie in übung 1: heben Sie beide Füße auf 10-15 cm über dem Boden, langsam verdünnen Sie Sie zur Seite, und dann reduzieren. Ohne Satzverlust Beine wiederholen Sie 8-10 mal. Sicherstellen, dass der Druck, wie in den vorherigen übungen, verwirklichte sich nur die Muskeln der Oberschenkel und nicht das Gehäuse.

Übung 4

Einzelunternehmen: auf der Seite liegen, das untere Bein im Knie gebeugt. Heben Sie das Obere Bein gerade über dem Boden etwa 450 und halten in dieser Position für 30-60 Sekunden. 1 Wiederholung pro Bein.

Übung 5

IP: sitzen auf einem Stuhl. Vypryamlyaem Bein im Kniegelenk und heben Sie über dem Boden wie wir, halten Sie in dieser Position 30 bis 60 Sekunden. Machen Sie 2-3 Wiederholungen für jedes Bein.

Übung 6

Einzelunternehmen: stehen, hält seine Hände hinter der Rückenlehne des Stuhls. Langsam auf die Socken steigen und wir in dieser Position für etwa eine Minute, langsam steigen.

Dynamische Variante. Tun 10-12 Wiederholungen, Verweilen am oberen Punkt 1-2 Sekunden.

Übung 7

SP einf. 6. Aufbauend auf den Fersen heben Sie den Fuß nach oben, werden wir am oberen Punkt 1-2 h und fallen auf den Boden; 10-12 Wiederholungen.

Übung 8

Einzelunternehmen vorige. Wir stehen auf die Zehen des linken Fußes, dann die Rechte Ferse nach oben geht und der linke nach unten – glatt "perekatyvaemsya" auf die Socken 10-12 mal.

Enden das Training sollte selbst-Massage, zusätzlich zuAufwärmen und entspannen die Muskeln der Oberschenkel.