Home / Schmerzen in den Gelenken / Schmerzen im Ellenbogengelenk: Ursachen, Symptome und die richtige Behandlung

Schmerzen im Ellenbogengelenk: Ursachen, Symptome und die richtige Behandlung

Inhalt des Artikels:

Menschliche Hände können sehr stark und tolerant, aber Sie sind auch dem stärksten ausgesetzt sind, Intensive und lang anhaltende Beanspruchung bei körperlicher Arbeit. Dies gilt insbesondere für das Ellenbogengelenk. Früher oder später führt dies dazu, dass der Ellenbogen beginnt signalisieren uns über die anstehenden Probleme mit Hilfe des Schmerzsyndroms. Die offensichtliche Vorgehensweise für die Beseitigung der Ursachen, die Schmerzen im Ellenbogengelenk – Behandlung, die Wiederherstellung und die weitere Prävention. Wir werden verstehen, was sind die Ursachen für Schmerzen im Ellenbogengelenk, und dass wir wahrscheinlich verschreibt der Arzt als Behandlung.

Warum schmerzt das Ellbogengelenk ist?

Gründe, warum das Gelenk des Ellenbogens stört, kann eine Menge, aber die häufigsten sind folgende: Epicondylitis, ausstrahlende Schmerzen von der Halswirbelsäule, Arthritis, Arthrose. Betrachten Sie jedes der aufgeführten Gründe im Detail.

Menschen, die intensiv arbeiten mit den Händen, Ellbogen sind in Gefahr, Krankheit. Zum Beispiel, viele Sportler

Epicondylitis


Krankheit ist mehr traumatisch Charakter als pathologisch. Tritt bei zu intensiver Einwirkung auf das Gelenk, bei dem die Sehne beschädigt. Dies kann drastische Auswirkungen und ein sanftes, aber langlebiger. Bei Leuten, die schwere körperliche Arbeit der Frage, warum schmerzende Ellbogen, tritt nicht auf, aber die gleichen Symptome können auftreten, nach einem kurzen, aber «ungewohnte» Belastung.

Bei epikondilite Schmerz zeigt sich vor allem bei drehenden Bewegungen oder Belastung auf das Gelenk. In Ruhe oder bei alltäglichen Bewegungen Schmerzen nicht beobachtet werden.

Ausstrahlende Schmerzen

Bei ausstrahlenden Schmerzen, ausgehend von der Hals-Brustwirbelsäule, Ellenbogen Gelenk seiner Art von außen nicht verändert (wie bei der Epicondylitis), aber es ändert sich der Charakter des Schmerzes. In diesem Fall wird die Schmerzen auch im Ruhezustand, oft der Patient wacht sogar nachts von starken Schmerzen im Ellenbogengelenk.

Arthrose

Bei Arthrose in der Regel nicht der Fall zu starken Schmerzen im Ellenbogen. Und die spüren Sie nur, wenn Sie versuchen, die maximal beugen oder Strecken der Hand. Aber in Bezug auf die physischen Indikatoren, hier ist die Situation anders. Bewegung im Ellenbogen oft begleitet von einem Knirschen, Steifigkeit beobachtet, der arm kann nicht vollständig entspannen, und mit der Zeit beginnt der Knochen zu verformen.

Arthritis

Schmerzen im Ellenbogengelenk bei der Arthritis – der entzündlichen Natur, und deshalb sind Sie meist ziemlich stark. Über den Schmerz nicht nur beim fahren, sondern auch in Ruhe. Die Zone der Niederlage geschwollen, Rötung beobachtet.

In jedem der oben genannten Fällen, wenn eine Wunde ulnaren Gelenk – Behandlung ist absolut notwendig, da die Krankheit selbst nicht findet. Auf welche Weise die Krankheit zu definieren und zu beginnen den Kampf mit der Krankheit? Weiter geht es darüber.

"Schema" des Ellenbogens

Wie diagnostizieren und behandeln?

Wenn man das ausgeprägte Schmerzen, die Gründe für Sie nicht ganz klar sind, sollten sofort einen Arzt aufsuchen. Die Quelle des Schmerzes kann eine, aber die Natur der Krankheit – am meisten Verschieden, bis zu den Infektionskrankheiten. Neben Schmerzen kann es zu Schwellungen, Steifigkeit bei Beugung/Streckung.

Ein Arzt untersucht zuerst sichtlich Ihren Ellbogen und unbedingt verschreiben Röntgenaufnahmen. In den meisten Fällen auf Ihrer Grundlage und werden behandelt, aber nicht die Tatsache, dass auf dieser Diagnose endet.

Es ist möglich, Sie benötigen die Analyse von Blut, Urin und sogar fluorogram. Die Tatsache, dass solche Schmerzen kann eine Folge einer infektiösen Prozessen, insbesondere auch der Tuberkulose. Infektionskrankheit verursacht eine Schleimbeutelentzündung. Diese Situation kann eine chirurgische Intervention erfordern, manchmal sehr unmittelbare. Dies ist einer der Gründe, warum mit dem Besuch zum Arzt nicht verzögern. Wenn die Ursache der Schmerzen noch eine Infektion, aber die Operation ist nicht erforderlich, Sie werden verordnet einen Kurs von Antibiotika-Therapie.

In weniger kritischen Fällen Probleme ergeben sich aufgrund der unterschiedlichen Arthritis, Arthrose, epikondilitov, und, natürlich, Verletzungen. Und Verletzungen können auch tragen Sie nicht das offensichtliche, denn das Trauma des Ellenbogens ist nicht unbedingt eine Luxation oder Fraktur. In jedem der aufgeführten Fälle Ihre Behandlung wird sich der Unfallchirurg und Rheumatologe.

Wenn während der Behandlung immer noch über den Schmerz im Ellenbogengelenk - damit muss man etwas zu kämpfen. Zu diesem Zweck Arzt verschreiben Sie Tabletten, Injektionen oder Salben, und dann alle zusammen, je nach Fall.

Sobald gefilmt wird eine akute Entzündung, die Sie ernannt werden verschiedene physiotherapeutische Behandlungen, Massagen und Krankengymnastik.

Prävention

Wenn die Krankheit schon hat, dann ist die Auswahl klein – haben zu Beginn der Behandlung von Schmerzen im Ellenbogengelenk, eher Gründe, die Sie verursacht haben. Aber wenn bis das Schlimmste noch nicht erreicht, haben Sie eine Chance, in schiebenZeit unvermeidlichen Alterungsprozess, und es ist sogar möglich gar nicht zu lähmenden Schmerzen im Ellbogengelenk.

Versuchen Sie zu vermeiden übermäßige Bewegung, aber nicht übertreiben. Moderate Bewegung hält die Muskeln im Tonus, und Sie wiederum bestimmen weitgehend den Zustand des Gelenks. Es ist äußerst wichtig eine ausgewogene Ernährung und Vermeidung von übergewicht. Und seien Sie nicht faul öfter Durchführung von Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt.