Home / Osteochondrose / Polisegmentarnyj Rückenschmerzen: Ursachen und Symptome, Behandlung, was ist das

Polisegmentarnyj Rückenschmerzen: Ursachen und Symptome, Behandlung, was ist das

Eine spezielle Form der Osteochondrose – polisegmentarnyj Osteochondrose. Was ist das? Seine Besonderheit ist die Niederlage der Wurzeln der Spinalnerven ein paar Segmente.

Das Segment ist strukturell-funktionale Einheit des Rückenmarks, bestehend aus ein paar Spinalnerven, die aus einer hinteren und vorderen Wurzeln, und der Phase zerebrospinalen Stoffe, Woher Sie entspringen.

Bei der Osteochondrose tritt die Kompression der Nervenwurzeln der Spinalnerven an der Stelle Ihres Ausgangs aus der Wirbelsäule, als aufgrund der klinischen Symptome der Krankheit. Wenn in den pathologischen Prozess gleichzeitig mehrere Segmente beteiligt sind (rückenmarksnerven), dann ist es – polisegmentarnyj Osteochondrose. Er kann nur in einer Abteilung der Wirbelsäule (Hals -, Brust -, Lendenwirbelsäule) oder in mehreren.

Auf der linken Seite – normale Wirbelsäule, rechts – Osteochondrose

Ursachen der Krankheit

In der Entwicklung dieser Form der Krankheit eine wichtige Rolle spielen die erblichen Faktoren, die im Zusammenhang mit der Intensität des Stoffwechsels im Bindegewebe.

In der Regel werden die Gründe polisegmentarnogo Osteochondrose die gleichen wie die herkömmlichen:

  1. altersbedingte Veränderungen im Knorpelgewebe, die zu Ihrer Dystrophie;

  2. angeborene Fehlbildungen der Wirbel oder mezhpozvnochnyh Laufwerke;

  3. ständige ungleichmäßige Belastung auf die Wirbelsäule;

  4. zuvor übertragenen Verletzungen der Wirbelsäule;

  5. die Schwäche des Muskelkorsetts des Rückens;

  6. Fehlhaltungen und Skoliose;

  7. ein langer Aufenthalt in einer unbequemen Position;

  8. das tragen von Lasten;

  9. Stoffwechselstörungen oder ein Mangel in der Ernährung von Kalzium, Phosphor, Magnesium, Vitamin D.

Oft ist die Krankheit ist eine Folge der Auswirkungen nicht negative Faktoren, sondern gleich mehrere.

Genauer die Ursachen der Bandscheibendegeneration (am Beispiel der lumbalen) wir nahmen hier.

Die wichtigsten Symptome.

Symptome polisegmentarnogo Osteochondrose Manifestationen sind eine Mischung einklemmen der Nervenwurzeln verschiedenen Abteilungen der Wirbelsäule und Manifestationen unterscheiden sich nicht von den üblichen Formen der Krankheit.

Jedes Spinale Nerv bietet eine Empfindlichkeit der Haut, Muskelbewegungen und die Arbeit der inneren Organe genau dem Bereich des Körpers, für die er verantwortlich ist. Brust Nerven sind verantwortlich für die Brust, den Bauch, den Rücken bis Lende, beteiligt in der Funktion des Verdauungssystems. Lenden-und sakralen Abteilungen Steuern die Bewegung und die Empfindlichkeit von der Lende bis zum Fuß.

Häufige Symptome Niederlage für jedes Segment sind:

  • Schmerzen im Rücken und entlang der nervenstämme;
  • verminderte Empfindlichkeit der Haut (Taubheitsgefühl);
  • brennen, stechen, Kribbeln, krabbeln;
  • Abnahme der Muskelkraft, Störung der willkürlichen Bewegungen (Steifheit);
  • Verletzung der inneren Organe.

Wenn am pathologischen Prozess beteiligt verschiedene Bereiche der Wirbelsäule, die Symptome überlappen einander, dass es schwer zu diagnostizieren. Zum Beispiel Schmerzen im Bein, verursacht durch eine Läsion der sakralen Spinalnerven, kombinierbar mit Schmerzen im Bereich des Herzens, der Hauptschuldige für die Niederlage sind die thorakalen Segmente.

Behandlungsmethoden

Einerseits die Behandlung polisegmentarnogo Osteochondrose weitgehend identisch mit dem klassischen Schema, die bei der Osteochondrose jede Abteilung der Wirbelsäule (dies gilt insbesondere für die medikamentöse Therapie). Es umfasst:

  • medikamentöse Therapie,
  • manuelle Therapie,
  • Massage,
  • gymnastik,
  • Akupunktur,
  • Traktion (Zugkraft) der Wirbelsäule,
  • physiotherapeutischen Methoden.

In der akuten Phase wird empfohlen, Bettruhe oder das tragen von orthopädischen Korsetts, die eine Einschränkung der Beweglichkeit der Wirbelsäule in einer bestimmten Abteilung.

Andererseits polisegmentarnyj Osteochondrose schwierig zu behandeln und erfordert eine längere Erholungsphase als andere Formen der Pathologie, der wegen der großen Zahl der Nervenwurzeln, die in den pathologischen Prozess. Daher der Erfolg der Therapie hängt weitgehend davon ab, wie sorgfältig der Patient wird der Arzt Empfehlungen Folgen.

Eine Besondere Rolle bei der Vorbeugung von wiederholten Herzinfarkten spielt die Krankengymnastik. Stärkung der Muskulatur der Wirbelsäule gezielt ausgewählten übungen, erzielen Sie eine nahezu vollständige verschwinden aller Symptome der Krankheit.

So polisegmentarnyj Osteochondrose erfordert nicht nur eine hohe Qualifikation des Arztes-Nervenarztes für die Installation der richtigen Diagnose, sondern auch große Anstrengung für den Patienten eine erfolgreiche Behandlung und Prävention von Exazerbationen.

Achten Sie auf die Wirbelsäule, wenn man jung und gesund zu bleiben!